06.08.2011

Liebe Abendzeitung,...

„…es is wieder Sommer in Stadt“! singt die Spider Murphy Band im Radio und ich bestaune von meinem Kirchturm aus unsere neue Isar. Richtig offiziell bekommen wir sie heute wieder, erobert aber haben die Münchner ihre „Isar-Wohlfühl-Oase“ schon längst, da wurde noch gebaut – und wie!
Gigantische Erdbewegungen waren notwendig, damit die Isar wieder ein anständiger Fluss wird. Jeden Morgen pünktlich um sieben Uhr, bei Wind und Wetter (außer Hochwasser) rollten Bagger und Lkw`s an. Gestört hat`s trotzdem nie. Denn irgendwie konnte man immer schon ganz leise Gitarren und Trommeln hören, die Einweggrills riechen und genüsslich vom Sommer in der Stadt träumen.
Im Stau nach Starnberg oder zum Ammersee tuckern, das war gestern. Baden, Sonnen, Feiern, Abhängen, dazu braucht`s ab heut kein Auto mehr. Fahrrad und Brotzeit genügen!
Also, jetzt ohne groß schmeicheln zu wollen: Danke, liebe Stadtväter und –mütter! Euer Ja zur Renaturierung der Isar ist wohl einer der besten Entscheidungen jemals. Da soll noch einer sagen, die im Rathaus bringen nichts zustande!
Darum, liebe Isar-Anwohner, noch eine kleine Bitte an Euch: Nicht gleich wieder schimpfen über die Leute, die hier feiern und entspannen. Es sind doch eh nur so wenig schöne Tage, die uns dieser Sommer schenkt. Die wollen wir einfach nur miteinander genießen.
Ach ja, es is wieder Sommer in der Stadt…!


(C) 2008-2021 www.st-maximilian.de - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken